grafix/logo_m.png
 
grafix/blau.png

Archiv:

Das Neuste von Gestern

Personalien:

Michael Nagenborg scheidet aus GbR aus

Am 31.12.2008 ist Michael Nagenborg als Gesellschafter aus der BohemiaFilmkunst ausgeschieden. Oliver Langewitz und Christian Pulkert werden das Label weiterführen. Bitte beachten Sie unsere neue Postanschrift und Telefonnummer.

Die folgenden Mitteilungen werden hier lediglich archiviert und nicht mehr aktualisiert. Dennoch sind wir für Hinweise auf veraltete Links stets dankbar.

grafix/blau.png

Dankeschön:

Movies2kill4 waren voller Erfolg

Wir bedanken uns herzlich für das zahlreiche Erscheinen und den guten Zuspruch zu dem Kurzfilmprogramm, das von Z-Movies am 21.03.2008 in der alten Hackerei präsentiert und von uns unterstützt wurde.

Wir wünschen Euch bei dieser Gelegenheit dann auch ein frohes Osterfest!

grafix/blau.png

Lokaltermin:

Movies2kill4 am Karfreitag

Das Karlsruhe Trash-Label Z-Movies präsentiert am 21.03.2008 in der alten Hackerei in Karlsruhe ab 20 Uhr ein buntes Kurzfilm-Programm. Dies wird u. a. von der BohemiaFilmkunst unterstützt. U. a. sind zu sehen Wie gewünscht, Alles Banane, Flowers for Mum und Die Reise nach Absurdistan. Da das ganze kostenlos ist, kann man am tanzfreien Karfreitag wahrscheinlich nix Schöneres in Karlsruhe erleben.

grafix/blau.png

Das Beste zum Schluss:

Weihnachts- und Neujahrsangebote

Bis zum 07.01.2008 haben wir die Preise in unserem Online-Shop gesenkt: Alle DVDs kosten nun 5,00 Euro weniger als regulär.

Und das ist noch nicht alles: Alle drei Independent Days-DVDs mit über 30 Kurzfilmen gibt es nun für 33,00 Euro und das "Einmal alles, bitte!"-Paket bietet zusätzlich noch den Ärgermacher für unschlagbare 40,00 Euro. Natürlich ist der Versand inklusive.

grafix/blau.png

Ab sofort im Handel:

Wir können alles. Außer Hollywood.

Die legendäre erste Kurzfilm-DVD der BohemiaFilmkunst ist als preiswerte Neuauflage wieder erhältlich!

Anläßlich der Neulage schreibt Rodja Pavlik auf Indie-Stars.de: "... irgendwie ist diese Compilation für mich noch immer eine der besten Kurzfilmsammlungen. Vielleicht ist sie nur mit vielen positiven Emotionen aufgeladen, vielleicht ist sie aber einfach nur gut. Für letzteres spricht auf jeden Fall, dass heuer eine zweite Auflage der Scheibe herausgebracht wurde – und das ist bei einer Indie-Produktion verdammt selten."

grafix/blau.png

Tagung:

Film und Internet

Am 24. und 25.11.2007 findet in Karlsruhe die Tagung "Film und Internet" zur Nutzung von Filmcontent im Web 2.0 statt. Die Tagung wurde von Oliver Langewitz im Auftrag des Filmboard Karlsruhe organisiert. Auch Michael Nagenborg hat einen Workshop im Rahmen der Tagung übernommen. Die Veranstaltung richtet sich an Filmproduzenten und –vertriebe, Film- und Medienwissenschaftler sowie Filminteressenten, die Filminhalte auch übers Internet konsumieren. Die Tagungsgebühr beträgt 30,00 Euro (15,00 Euro ermäßigt). Weitere Details zur Anmeldung und zum Programm finden Sie auf der Homepage der Tagung.

Im Vorfeld der Tagung ist bereits ein Artikel zum Thema von Oliver Langewitz bei telepolis erschienen.

grafix/blau.png

Erlesene Amateurfilme:

Indigo Filmfest Vol. 03

Am 19. und 20. Oktober 2007 findet in Wadern-Bardenbach das dritte Indigo Filmfest statt. Herr Nagenborg von der BohemiaFilmkunst wird sich unter den staunenden Zuschauern befinden. Bestellungen in unserem Online-Shop werden deshalb erst wieder ab Montag, 22.10., bearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

grafix/blau.png

We love...

"Die Reise nach Absurdistan" auf Pro7

Am Samstag, 29.09.2007, wird der Kurzfilm Die Reise nach Absurdistan in der von Sonya Kraus moderierten Sendung talk talk talk fun auf Pro7 gezeigt. Beginn der Sendung ist um 19:10 Uhr. Der Film befindet sich auf der Bohemia-DVD Länge ist nicht alles! Independent Days Vol.03.

grafix/blau.png

Indigo-Filmfest 3:

Jetzt anmelden!

Am 19. und 20. Oktober 2007 findet in Michelbad zum dritten Mal das Indigo-Filmfest statt. "Indigo" steht für "Independent International Gore". Entsprechende Filme können bis zum 31. August 2007 eingereicht werden. Weitere Informationen gibt es auf der Festival-Homepage.

grafix/blau.png

Hingehen:

Open Air Filmfest Weiterstadt

Vom 16. bis 20. August 2007 findet das 31. Open Air Filmfest Weiterstadt statt. Das Woodstock des Kurzfilms ist immer einen Besuch wert. Die BohemiaFilmkunst unterstützt das Festival auch in diesem Jahr mit einer Anzeige im Programmheft und freut sich darüber, dass unsere neue DVD Länge ist nicht alles! zum Sonderpreis von 15,00 Euro auf dem Festival gekauft werden darf. Laßt Euch die Hirschwurst schmecken!

grafix/blau.png

Neue Links:

Service-Bereich wächst und gedeiht

In der Rubrik Service finden sich u. a. Links zu Portalen und Magazinen. Außer dem charmanten studentischen Internetfernsehen ZuckerTV wurde dort nun auch endlich Instant News aufgelistet, der Nachrichten-Service des Wiener Low Budget-Aktivisten Rodja Pavlik.

Für Hinweise auf weitere Seiten sind wir stets dankbar!

grafix/blau.png

Independent Days on Tour:

Frankfurt, 30./31. Juli 07

Das Tournee-Programm der Independent Days ist am 30. und 31. Juli 2007 im Frankfurter Kult-Kino Orpheus Erben zu sehen.

grafix/blau.png

Zu spät:

"Wir können alles. Außer Hollywood" ist ausverkauft

Von unseren ersten Kurzfilm-DVD in der Reihe "Independent Days" sind nur noch wenige Exemplare im Handel. In unserem Online-Shop können die letzten Exemplare nur noch im Doppelpack zusammen mit der zweiten DVD "Sieben Kurze, bitte!" angeboten werden - und dies zum Sonderpreis von 30,00 Euro (bisher: 35,00 Euro). Das sind insgesamt 18 Kurzfilme plus Bonusmaterial!

grafix/blau.png

Kurzfilmprojekt "Time heals":

Szenenbildner/in gesucht

Michael Ruf, der mit Große Freiheit auf unserer DVD Länge ist nicht alles! vertreten ist, sucht dringend eine(n) Szenenbildner(in) für seinen neuen Film. Gedreht wird vom 26.6. bis 3.7.2007 in Berlin. Der bisherige Szenenbilder ist leider verhindert. Weitere Informationen zum Projekt gibt es auf www.filmpark.de.

grafix/blau.png

Bastler gesucht:

Neuer SciFi-Film von S. Andreas Dahn

Für seinen neuen Film sucht S. Andreas Dahn Menschen, die in der Lage sind, mit geringen finanziellen Mitteln futuristische Handprothesen zu bauen. Außerdem wird noch jemand für das Szenenbild und die Aussttattung des SciFi-Kurzfilms gesucht, der an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg gedreht werden soll. Wer Interesse hat, kann sich per E-Mail bei uns melden. Wir leiten Euer Angebot dann weiter und lassen Euch auch gerne das Buch und die Projektmappe zukommen.

Von S. Andreas Dahn sind bislang drei Filme auf unseren Kurzfilm-DVDs erschienen: Blackford Stories (auf: Wir können alles. Außer Hollywood) sowie Die Maid von Hilltop Manor und Koma Liebling (auf: Länge ist nicht alles!).

grafix/blau.png

Lokaltermin:

Kurzfilme beim "Weltentheater"

Vom 05. Mai bis zum 31. Juli 2007 findet auf dem Gelände des alten Schlachthofes in Karlsruhe die Ausstellung zum Kunstprojekt Weltentheater 2007 "Der letzte Tanz" statt. Im Rahmen der Veranstaltung präsentiert BohemiaFilmkunst-Gesellschafter Oliver Langewitz ein anspruchsvolles Kurzfilmprogramm. Die letzte Vorführungen findet am 16. Juni 2007 statt. Beginn: 20 Uhr. Unter anderen wird Carsten Brühl anwesend sein, um seinen Film "END-Scheidung" zu präsentieren.

Weitere Informationen gibt es auf der Web Seite zum Projekt unter www.artzentrum.de.

grafix/blau.png

Lokaltermin am 7.6.07:

Frisches Blut

Am Donnerstag, 7.6.2007, startet ab 21 Uhr der traditionelle Bad Taste Night Schlonz im Alten Stadion der Uni Karlsruhe. Herr Nagenborg präsentiert bei dieser Gelegenheit auch einige Trashfilme aus der näheren Umgebung ( z. B. von Fist Production). One by one gibt es auch zu sehen. Kurzum: Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Der Eintritt ist kostenlos und das Bier preiswert.

grafix/blau.png

Surftip:

Videoclips und Trailer von Guido Tölke

Guido Tölke, der mit Totengräber auf unserer ersten Kurzfilm-DVD vertreten ist, hat unter www.myspace.com/guidotoelke eine Reihe von Clips online gestellt.

grafix/blau.png

Gute Nachricht:

Preise im neuen Online-Shop gesenkt

Pünktlich zu Jahresbeginn ist unser neuer Shop unter der Adresse shop.bohemia-filmkunst.com online gegangen. Bei dieser Gelegenheit haben wir auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen geändert, damit in Zukunft auch Kunden aus Österreich und der Schweiz direkt bei uns bestellen können. Unsere Preise sind trotz der Erhöhung der Mehrwertsteuer stabil geblieben. Der Preis für die DVD "Der Ärgermacher" wurde sogar auf 14,95 Euro gesenkt.

grafix/blau.png

Jetzt vorbestellen:

Länge ist nicht alles!

Am 18. Mai 2007 erscheint unsere neue Kurzfilm-DVD aus der Reihe "Independent Days": Länge ist nicht alles! mit 12 knackigen Kurzfilmen und 125 Minuten Laufzeit.

Sie können die DVD ab sofort in unserem Online-Shop zum Sonderpreis von 14,95 EUR vorbestellen. Die DVD wird regulär 19,95 EUR kosten. Man kann aber auch bei Amazon 21,99 EUR bezahlen ;)

grafix/blau.png

Kulturterrorismus:

Jochen A. jetzt auch im Web 2.0

Die interaktive Videoplattform WatchBerlin präsentiert gleich zum Start einen Leckerbissen für die Freunde des Kulturterroristen Jochen A.: Dieser hat dort seine eigene Rubrik bekommen.

Wem der Name Jochen A. noch nichts sagt, sollte sich auf www.deraergermacher.de über den Fall Jochen A. informieren und dann anschließend gleich in unserem Online-Shop eine Ärgermacher-DVD bestellen.

grafix/blau.png

Kurzfilm: gratis

Die Riesenmaus

Unser kleines Weihnachtsgeschenk bleibt natürlich online. Besten Dank an Ritchie (), der uns den Film zur Verfügung gestellt hat.

grafix/blau.png

Testscreening in Berlin:

Katharsis

Am Sonntag, 29.04.07, findet in der Independent Filmlounge (Brunnenstrasse 156, 10115 Berlin) ein Test-Screening von Katharsis, dem Spielfilmprojekt von Kawo Reland, statt. Los geht es um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

grafix/blau.png

Vertriebspartnerschaft:

Kabel BW

Die BohemiaFilmkunst ist nun offizieller Vertriebspartner der Kabel Baden-Württemberg. Wer in Baden-Württemberg lebt und einen neuen Anbieter im Bereich Telefonie, Internet oder Fernsehen sucht, sollte sich über das umfassende Angebot der Kabel BW informieren. Gerne nehmen wir Anfragen unter kabelbw@bohemia-filmkunst.de oder telefonisch unter 0721-8302995 bzw. 0721-3524642 entgegen.

grafix/blau.png

Herzlichen Glückwunsch:

Gewinnspiel anläßlich der Independent Days

Die Gewinner unserer Verlosung von je zwei Eintrittskarten zur Abschlussveranstaltung der Independent Days 8 (22. April 07, 20 Uhr, Schauburg, Karlsruhe) werden per Email von uns benachrichtigt.

grafix/blau.png

Festival:

Independent Days 8

Die Independent Days 8 starten am 18. April 2007 in Karlsruhe - und die Herren Nagenborg und Langewitz sind an vorderster Front mit dabei. Fünf Tage lang werden wir dort Low und No Budget-Produktionen präsentieren und befeiern. Deswegen bitten wir schon jetzt um Entschuldigung, wenn wir nicht in der gewohnten Geschwindigkeit reagieren sollten.

Auf dem Festival gibt es übrigens Neues von Daniel Erb (Citizen Subway), Andreas S. Dahn (Blackford Stories) und Guido Tölke (Totengräber) zu sehen. Außerdem zeigen wir "Sonne über Deutschland", der auch auf unserer dritten Kurzfilm-DVD Länge ist nicht alles vertreten sein wird. Wir arbeiten im daran, dass die ersten Exemplare bereits auf dem Festival verkauft werden können... wer zum Festival kommt, muss dann nicht bis zum 15. Mai 2007 warten!

grafix/blau.png

Verlosung:

Karten für die Independent Days gewinnen

Wir verlosen 5x2 Eintrittskarten für die Abschlussveranstaltung der Independent Days 8. Diese findet am Sonntag, den 22. April 2007, um 20 Uhr in der Schauburg (Marienstr. 16, 76137 Karlsruhe) statt.

Um an der Verlosung teilzunehmen, einfach bis zum 20.04.2007 (12 Uhr Mittags) eine Email mit Betreff "ID8" senden. Die Gewinner werden am Nachmittag des 20.04.2007 informiert.

grafix/blau.png

Lokaltermin:

Brand-X Films feiert am 18.03. Premiere

Am 18.03.2007 veranstaltet Dirk Weiler in der Kinostar Filmwelt (Gottesackertorplatz 1, Bretten) die Premiere von "1504 - Der Landshuter Erbfolgekrieg". Die Feier beginnt um 16:30 Uhr mit einem Sektempfang. Weitere Informationen zu dem Projekt sind auf der Homepage von Brand-X Films zu finden.

Von Dirk Weiler ist der Blitzfilm Augen auf unserer DVD Sieben Kurze, bitte! erschienen.

grafix/blau.png

Lokaltermin:

Unkraut vergeht leider doch

Am 10.3.2007 präsentieren die Vakanten Genies zum allerletzten Mal ihren Quatsch im März, in Karlsruhe, im Kap und überhaupt. Das hoppelige Quintett aus Aachen, das in seiner Karriere weder begehrte Kleinkunstpreise abstaubte noch zusammen mit allerhand Showgrößen wie beispielsweise Manfred Mann, Hanns Dieter Hüsch oder sogar dem Sohn von Ringo Starr auf der Bühne stand, präsentiert am letzten Abend seines Daseins den üblichen Sud aus trockenem Liedgut,unfreiwillig ernsten Texten und abgelaufenen Filmen. Der Eintritt ist frei.

Ein schwacher Trost bleibt: Mit "Brocolismus" wird die BohemiaFilmkunst auf der dritten DVD der Reihe "Independent Days" im Frühjahr 2007 den "Vakanten Genies" ein kleines Denkmal setzen.

grafix/blau.png

Hinweis:

Keine Veranstaltung in der Stadtmitte am 10. März

Leider befindet sich zur Zeit die Information im Umlauf, dass am 10. März 2007 eine Veranstaltung der BohemiaFilmkunst in der Stadtmitte statt finden wird. Dies trifft nicht zu.

grafix/blau.png

Danke schön:

Neujahrsempfang 2007 erfolgreich

Die Veranstalter des gemeinsamen Neujahrsempfangs der BohemiaFilmkunst und des Independent Days Karlsruhe e. V. ziehen eine positive Billanz: Sowohl das Interesse von Seiten von Politik und Filmförderung als auch die positiven Rückmeldungen zu unserem neuen Kurzfilmprogramm Länge ist nicht alles haben uns zusätzliche Motivation für das kommende Jahr gegeben.

Alle, die an der kommenden DVD-Veröffentlichung Länge ist nicht alles (Independent Days Vol. 03) interessiert sind, erhalten eine kurze Notiz, sobald die DVD vorbestellt werden kann. Schreiben Sie uns einfach eine kurze Email.

grafix/blau.png

Lokaltermin:

Neujahrsempfang am 16.01.2007

Am Dienstag, 16.01.2007, lädt die BohemiaFilmkunst zusammen mit dem Independent Days Karlsruhe e. V. zum Neujahrsempfang 2007 in den Club Die Stadtmitte (Karlsruhe).

Ab 20 Uhr steht dort die Premiere unseres neuen Kurzfilmprogramms Länge ist nicht alles - Independent Days Vol. 03 auf dem Programm.

grafix/blau.png

Archiv:

Weitere Nachrichten

Sieben Kurze, bitte! (Cover)
Sieben Kurze, bitte!
Das Leben des C. Brunner (Szenenphoto)
Das Leben des C. Brunner
Alles Banane (Szenenphoto)
Alles Banane
Lotto Normal (Szenenphoto)
Lotto Normal
Skipper und Rusty (Szenenphoto)
Skippper und Rusty
Familie Krassnick (Szenenphoto)
Familie Krassnick
V - der rote Raser
V - der rote Raser
Blackford Stories (Szenenphoto)
Blackford Stories
grafix/blau.png
Urheberrecht / Impressum / Kontakt