grafix/logo_m.png
 
grafix/blau.png

Länge ist nicht alles!

Flowers for Mum

Deutschland 2004. Regie und Buch: Eva Maschke, Produktion: Stephan Grobe, Kamera: Eva Maschke, Holger Jung, Schnitt: Robert Wellié, Musik: Andreas Kersting. Mit: Thomas Maschke (Luk). Laufzeit: 4:30 Min. FSK: ohne Altersbeschränkung.

Flowers for Mum

Über den Film

Luk ist jung, geradlinig, rational. Ein Terminkalender mit Aufgabenliste führt ihn durch den Tag. Eigentlich steht der Besuch bei seiner Mutter ganz oben auf seiner To-Do-Liste, allerdings gibt es noch jede Menge anderer Dinge zu tun.

Eva Maschke studiert an der Filmakademie Baden - Württemberg in Ludwigsburg.

Festivals

Der Super 8-Film war auf zahlreichen Festivals zu sehen: Nomos-Schmalfilm Super8 Festival (2004, 2. Preis), Video/Filmtage Thüringen (2004), Zwergwerk Oldenburg (2004), Cineforum Bolzano "No words" (2004), Kurzfilmtage Lörrach (2004), Femme Totale Dortmund (2005), Argenkino Buenos Aires / Argentinien (2005), Independent Days Karlsruhe (2005), European Media Art Festival Osnabrück (2005), Dresden Kurzfilmtage (2005), Shorts - Welcome Onlinefestival (2. Preis, 2005), Le Meko Landau (2005), Uppsala Filmfestival /Schweden (2005), Short Film Festival Grande Region (2005), Guckmalkurz Euskirchenn (2005, 3. Publikumspreis), Global Super8 Day Zürich (2005), Media Art Festival Friesland / Niederlande (2005), Moviemiento Berlin (2006).

Jetzt bestellen!

grafix/blau.png
Urheberrecht / Impressum / Kontakt